Stuhldiagnostik

Nachweis & Differenzierung gastrointestinaler Erreger

// Multiplexnachweise

// Diagnostische Tests

TestkitsQualität

Stuhldiagnostik

Infektiöse Durchfallerkrankungen gehören zu den häufigsten Krankheitsbildern. Sie können durch eine Vielzahl von viralen, bakteriellen und parasitären Erregern ausgelöst werden. Laut dem Robert Koch Institut (RKI) gehörten 2019 durch Noroviren, Rotavirus und Campylobacter- Spezies verursachte Gastroenteritiden, zu den fünf häufigsten meldepflichtigen Infektionskrankheiten in Deutschland.

Als Gastroenteritis wird eine Schleimhautentzündung von Magen und Dünndarm bezeichnet. Gelegentlich ist auch der Dickdarm von der Entzündung betroffen. Zu den Symptomen zählen Durchfall, Erbrechen, Bauchschmerzen und mitunter auch Fieber. Meist klingen gastrointestinale Infektionen innerhalb weniger Tage von selbst ab. Für bestimmte Bevölkerungsgruppen wie Neugeborene, Kleinkinder, immungeschwächte oder ältere Personen können sie jedoch potentiell gefährlich werden. Über die Symptomatik können die verschiedenen Erreger nicht voneinander unterschieden werden. Eine schnelle und zuverlässige klinische Diagnostik ist daher sehr wichtig.  Je kürzer die Zeit bis zur Diagnosestellung, desto geringer ist das Risiko für Langzeitkomplikationen.

Nachweisverfahren

Durch die Multiplex real-time PCR Kits der RIDA®GENE Produktlinie werden die wichtigsten Erreger durch einfaches und schnelles Screening erfasst. Zusätzlich zum spezifischen Erreger – Nachweis beinhalten die sensitiven Tests eine interne Kontrolle (ICD oder ICR). Diese Kontrolle dient zur Extraktions- und/oder Amplifikationskontrolle. Da die Tests auf allen gängigen real-time Geräten verwendet werden können und das gleiche Temperaturprofil haben, ist es möglich mehrere Parameter in einer PCR zu überprüfen. Wie in der DIN ISO 13485 gefordert, werden die CE-zertifizierten Tests durch regelmäßige Teilnahme an INSTAND und QCMD Proficiency Tests evaluiert.

Verfügbare Testkits

Bakterielle Errerger - Stuhldiagnostik
 
RIDA®GENE Akkermansia muciniphilaPG0145
RIDA®GENE Bacterial Stool Panel Campylobacter spp. (C. coli, C. lari, C. jejuni) / Salmonella spp. / Yersinia enterocoliticaPG2405
RIDA®GENE Bacterial Stool Panel I STEC / Salmonella spp. / EIEC/Shigella spp. / Campylobacter spp.PG2415
RIDA®GENE Clostridium difficilePG0835
RIDA®GENE CD Toxin A/B PG0825
RIDA®GENE E. coli Stool Panel I virulence factor EPEC / STEC (stx1, stx2, eae)PG2285
RIDA®GENE EAECPG2215
RIDA®GENE EHEC/EPECPG2205
RIDA®GENE ETEC/EIECPG2225
RIDA®GENE Faecalibacterium prausnitziiPG0155
RIDA®GENE Gut BalancePG0105
RIDA®GENE Helicobacter pyloriPG2305
RIDA®GENE Hospital Stool Panel Norovirus (geno group I and II) / Rotavirus / Clostridium difficile toxin - genes A (tcdA) /B (tcdB)PG0705
Parasiten - Stuhldiagnostik
 
RIDA®GENE Dientamoeba fragilis PG1745
RIDA®GENE Parasitic Stool Panel I Giardia lamblia / Cryptosporidium spp. / Entamoeba histolytica / Dientamoeba fragilisPG1715
RIDA®GENE Parasitic Stool Panel II Giardia lamblia / Cryptosporidium spp. / Entamoeba histolyticaPG1725
Virale Erreger - Stuhldiagnostik
 
RIDA®GENE Enterovirus PG4705
RIDA®GENE Norovirus PG1405
RIDA®GENE Norovirus I & IIPG1415
RIDA®GENE Sapovirus PG1605
RIDA®GENE Viral Stool Panel I Norovirus / Rotavirus / Adenovirus / AstrovirusPG1315
RIDA®GENE Viral Stool Panel II Rotavirus / Adenovirus / AstrovirusPG1325
RIDA®GENE Viral Stool Panel III Norovirus / Rotavirus / Adenovirus PG1335
Reagenzien & Kontrollsets - Stuhldiagnostik
 
RIDA®GENEColor Compensation Kit IPG0001
RIDA®GENEColor Compensation Kit IIPG0002
RIDA®GENEColor Compensation Kit IVPG0004

Sie interessieren sich für weiterführende Informationen zu einem oder mehreren der entwickelten Nachweiskits? Sie möchten ausgewählte Kits bestellen?

Wenden Sie sich vertrauensvoll an unseren  Vertriebspartner R-Biopharm.