Einfache Überprüfung einer erfolgreichen DNA Extraktion

  1. SureFast Animal + Plant Control - CONGEN

Viele Untersuchungen von Lebensmittelproben auf Allergene, GVO oder Tierarten liefern ein negatives Ergebnis. Wird die Funktionstüchtigkeit des real-time PCR Verfahrens z.B. durch eine Positivkontrolle oder positivem DNA-Material überprüft und kann eine Inhibition mittels entsprechender Kontrollen ausgeschlossen werden, stellt sich die Frage ob tatsächlich DNA mittels der eingesetzten Probenpräparation extrahiert wurde.

Für diese Fragestellung hat CONGEN ein Kontrollnachweissystem entwickelt, welches den Nachweis und die Differenzierung von pflanzlicher und tierischer (Wirbeltiere) DNA ermöglicht.

Nach Extraktion der DNA z.B. mit dem SureFood® PREP Basic oder SureFood® PREP Advanced Kit oder alternativer Verfahren, kann die DNA mittels real-time PCR direkt untersucht werden. Bei Einsatz des SureFast® Animal+ Plant Control F4053 Kits besteht die Möglichkeit über zwei verschiedene Detektionskanäle (522 nm FAM und 553 nm VIC) tierische und pflanzliche DNA zu differenzieren. Die Auswertung der Ergebnisse kann anhand der dargestellten Entscheidungsmatrix erfolgen.

Tabelle Deutsch

Durch Einsatz des SureFast® Animal+Plant Control Kits können falsch-negative Ergebnisse aufgrund von fehlerhafter DNA Extraktion ausgeschlossen und/oder das Vorhandensein von speziell pflanzlicher oder tierischer DNA nachgewiesen werden.

2016-04 Animal Plant Control

Für weitere Information nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Posted in: